Kundendienst – Verbesserungen – Sicherheit

Neue Billettautomaten

Sicherheit

Gesellschaftliche Entwicklungen machen sich bekannterweise auch im Bereich des öffentlichen Verkehrs bemerkbar. Vermindertes Sicherheitsempfinden und höhere Kosten infolge Vandalismus sind die unangenehmen Folgen davon. Sowohl an den Bahnhöfen als auch in den Zügen soll das subjektive Sicherheitsempfinden in den kommenden Jahren gesteigert werden.

Massnahmen an den Bahnhöfen

Bei Um- und Neubauten von Bahnhöfen achten wir auf eine grösstmögliche Übersichtlichkeit und Transparenz. Einige Haltepunkte sind bereits heute mit Videoüberwachung ausgerüstet. Die gezielte Ausrüstung von weiteren Bahnhöfen ist in Prüfung. 

Erlenbach im Simmental: Neue Halteorte der Züge

In Erlenbach im Simmental sind die Perrons sehr schmal. Da an diesem Bahnhof die Züge kreuzen und auf beiden Gleisen an derselben Stelle anhielten, erschwerte dies das sichere Ein- und Aussteigen.

Neu halten die Züge am Bahnhof Erlenbach im Simmental deshalb versetzt voneinander an. Die Regios in Richtung Spiez halten am jeweiligen Perronende Richtung Oey-Diemtigen (Spiez). Der Halteort der Regios nach Zweisimmen ist am Perronende Richtung Ringoldingen (Zweisimmen).

PDF-Datei

Halteorte der Züge in Erlenbach im Simmental (51kb)

Massnahmen in den Zügen

Neue Züge werden nur noch mit Videoüberwachung ausgeliefert. Pro Einstiegsplattform macht eine Zugordnung darauf aufmerksam, welche Regeln für ein für alle Fahrgäste problemloses Reisen zu beachten sind. Die Zugbegleiter/innen sind für die Durchsetzung dieser Regeln zusätzlich sensibilisiert.

PDF-Datei

Zugordnung (51kb)

Die geplanten Massnahmen im Detail

» Rollmaterial

» Fahrplan

» Information

» Verkauf

» Sicherheit

» Bahnhöfe und Schienennetz